GRUNDLOS GLÜCKLICH SEIN

Gepostet am

Glücklich Sein ist eine bewusste Entscheidung

Jeder Moment in dem Du glücklich bist, ist ein Geschenk für dein persönliches und kollektives Universum.

Natürlich können wir alle möglichen Gründe aufzählen, warum wir im Moment nicht glücklich sein können.

Doch auch das ist eine bewusste Entscheidung.

Ich mache diese Erfahrung jeden Tag. Falls ich mich mal in den Strudel der Welt, der Arbeit, der „Probleme“ ziehen lasse und das geschieht manchmal für Minuten oder Stunden – meldet sich glücklicherweise mein Körper oder meine Wahrnehmungsfähigkeit und erinnert mich. Und ich mache ein Stopp und fühle, entscheide und fühle.

GRUNDLOS GLÜCKLICH SEIN ist meiner Erkenntnis nach eine Form von heilsamer Disziplin.

Sicherlich gibt es Menschen, die mit einem schon relativen ausgewogenen Glücksstatus geboren wurden. Und ich spreche hier von einer inneren Einstellung, nicht von den äußeren Umständen.

Die Wissenschaft sagt, dass unser Glückslevel zu 50 % genetisch veranlagt ist. Falls du deinen persönlichen Glückslevel anheben willst, der innerhalb der restlichen 50 % liegt, hier einige Informationen für dich. 😉

Es braucht Eigenverantwortung – Achtsamkeit und die Ausrichtung GRUNDLOS GLÜCKLICH ZU SEIN.

So kannst du mit Hilfe unterschiedlichster Techniken Schritt für Schritt uralte Körper-, Gesellschafts- & Erziehungskonditionierungen transformieren.

Viele Menschen haben nach einer schmerzhaften, einschneidenden Erfahrung den Beschluss entwickelt, etwas aus ihrem Leben zu machen und ihre inneren Einstellungen zu transformieren.

Und genau diese Erfahrung ist für diese Menschen nötig gewesen, um zu beschließen, dass es einen anderen Weg geben muss, zu SEIN.

Das Universum ist also auch in diesen Fällen ein freundliches Universum.

Wir brauchen jedoch nicht auf die Zaunpfähle warten. Wir können bewusst entscheiden und GRUNDLOS GLÜCKLICH ZU SEIN

Es ist immer wieder ein guter „Anfang“, wenn wir unsere Schwingung bewusst erhöhen und so unser emotionales, energetisches Immunsystem ausdehnen. Probiere es aus.

Einige Fragen, die auf die Spur führen können:

  • Mit welchem Bewusstsein beginnst du deinen Tag?
  • Mit welchen Menschen umgibst du dich? Macht es dir Freude in ihrer Nähe zu sein oder zieht sich dein Feld in ihrer Nähe eher zusammen.
  • Glücklich sein ist ansteckend – Negativ sein auch.
  • Hast du Ziele, die dich begeistern?
  • Kannst du still sein?

Hilfreich ist eine kurzen Ausdehnungsmeditation

Falls du mehr der Werkzeuge kennen lernen möchtest – schau dich mit offenen Augen um – Wir leben in einer Zeit, in der das Wissen quasi auf der Straße liegt. Wir brauchen nur danach greifen und es umsetzen.

Um Zeit, Energie und auch Geld zu sparen, kannst Du natürlich auch zu einem Menschen gehen, der diese Fähigkeit für sich selbst entwickelt hat –. Frag ihn nach seinen Geheimnissen. Meist wird er dir sagen, dass es kein Geheimnis ist –

Der Anfang ist eine bewusste Entscheidung.

Grüße – Michael

Advertisements

4 Kommentare zu „GRUNDLOS GLÜCKLICH SEIN

    Michael sagte:
    13. Dezember 2009 um 10:25

    Liebe Heidi,
    danke für das Feedback. Es tut mir gut zu sehen, wie die „Arbeit“ auf fruchtbaren Boden fällt.

    Michael

    Heidi sagte:
    12. Dezember 2009 um 10:13

    Zu unserem Meditations-Abend am 10.12.2009

    Lieber Michael, Danke!

    Ich erinnere mich………..
    ……….Ich bin Raum…………
    ………..Offenes weites Herz…………
    …………Ich beobachte weit………..
    ………..Mit Gefühl wie es sich anfühlt………
    Aha……..so fühlt es sich an…….
    ………Mitgefühl……..
    …….Ich öffne mich……..
    …….und bin da ….verwurzelt…
    …….Ich fühle die immer fließende Gnade…………
    ……..das Erbarmen………
    …………das ganz innige tiefe Wohlwollen………….
    ………….den immer fließenden Segen…………..
    der kosmischen Kräfte…………….

    Alles was geschieht ist FÜR mich……..
    Ich beobachte
    Ich bin da
    In diesem Menschen
    In diesem Geschehen
    Überall
    Bin das auch ich
    So fließen Teile von mir (aus dem scheinbar Außen) zu mir zurück
    Ich erlebe angefüllter sein
    Alles (was ich haben will/ nicht haben will) kehrt zurück in das eine große Herz
    Und wird von mir umarmt…..
    warm geliebt……….
    Ich bin glücklich…….“einfach“ so………
    Ich stelle mich bewusst in diese Energie……..

    Heidi

      Irmgard Kübler sagte:
      18. Dezember 2009 um 0:10

      Liebe Heidi,
      schön, dass Du so empfindest.
      Ich bin nun das vierte Mal bei Michaels Heil-Meditatinsabend dabei.
      Was ich dabei fühle, kann ich fast nicht mit eigenen Worten wiedergeben,
      darum lasse ich „Trudi Salquin“ stellvertretend für mich sprechen.
      Auch Dir, lieber Michael sage ich Danke, hiermit:

      DU

      Wunderbar,
      daß es dich gibt!
      dich, meine Schwester-
      dich, mein Bruder-
      dich, den der Schöpfer
      liebt so wie mich-
      der uns zusammenführt
      damit
      wir Freude aneinander,
      Zeit für einander haben,
      uns so unsere Gaben
      teilen und weitergeben
      im Strom des ewigen Lebens.

      Einmalig bist du,
      wunderbar,
      ganz anders als ich-
      doch- vereint durch
      die Liebe Gottes,
      einerlei
      wo immer wir sind.

      (Trudi Salquin)

      Michael sagte:
      22. Dezember 2009 um 16:37

      Hi Irmgard

      Ein interessantes Gedicht hast du hier eingestellt. Jetzt interessieren mich noch deine eigenen Worte 😉

      Ein frecher Michael

Kommentare sind geschlossen.